Büro- und Verwaltungsgebäude

Amtsgericht und Polizeirevier Freiberg

Sanierung

BAUHERR/AG Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement Chemnitz
 
Interimsgebäude Amtsgericht
ZEITRAUM 2009 - 2012
PROJEKTDATEN BGF: 13.020 m²

LEISTUNGSUMFANG

HOAI-Leistungsphasen 1-4
Abwasser- und Wasseranlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lufttechnische Anlagen
Gebäudeautomation

KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Das gemeinsam von Amtsgericht und Polizeirevier  genutzte denkmalgeschützte Gebäude wird baulich saniert und technisch auf aktuelle und zukünftige Anforderungen eingerichtet. Ergänzend wird ein Neubau für den polizeilichen Bedarf errichtet.

Die Umsetzung des nutzerseitigen Raumprogramms geht einher mit der Installation einer zeitgemäßen Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, die den aktuellen Anforderungen an Arbeitsstätten gerecht wird und eine im Rahmen der Möglichkeiten eines Denkmals sinnvolle Optimierung der Energiebilanz gestattet.

Die Störungsfreiheit des Amtsgerichts-Betriebes erfordert während der Bauzeit dessen Auslagerung, wofür ein nicht mehr genutztes Studentenwohnheim baulich herzurichten und  technisch auszustatten ist. Die Besetzung des Polizeireviers erfordert Provisorien innerhalb des Sanierungsobjekts.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek