Büro- und Verwaltungsgebäude

Brahms Kontor Hamburg

Historisches denkmalgeschütztes Bürogebäude

BAUHERR/AG Grundstücksgesellschfat Karl-Muck-Platz GmbH & Co. KG  

Brahms Kontor

ZEITRAUM 2011-2016
PROJEKTDATEN BGF: 24.000 m²
LEISTUNGSUMFANG

Bestandserfassung TGA, Mangelbeseitigung Grundausbau und PVO, TWC, Betreuung FM Dienstleistungen, Konferenz-, Laden- und Mietungsausbau, Planung der LP 1 bis 9, Abwasser-, Wasseranlagen; Wärmeversorgungsanlagen, RLT und Kälte (mehrere kl. RZ 2n bis ca. 25 m²), Elektrotechnik (AV/SV; Sonder- & Beleuchtung Mietbereiche), Schwachstromtechnik (zentr. Video-Gegensprechanlage, zentr. Klingelanlage, zentr. Steuerung Sonnenschutz, Instandsetzung BMA, Zutrittskontrolle), Gebäudeautomation, Feuerlöschanl., masch. Entrauchungsanlage (RDA, MRA, NRA), Gesamtzählerkonzept, Brandfallmatrix

KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Das 1904 errichtete und unter Denkmalschutz stehende Kontorhaus wurde im Rahmen einer Generalsanierung und Erweiterung zu einem modernen Bürogebäude umgebaut. Während der Grundsanierung wurden sämtliche TGA-Anlagen für alle Bereiche neu hergestellt und erweitert. Die Mietbereiche wurden dabei individuell hergerichtet. Seit 2012 ergänzt eine Konferenzetage mit hochwertiger technischer Ausstattung das Bürogebäude. Die Konferenzfläche besteht aus einem modernen Bereich u. a. mit Videokonferenztechnik sowie aus historischen, denkmalgeschützten Räumen. Die Umbauten erfolgten im laufenden Betrieb.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek