Büro- und Verwaltungsgebäude

KfW Frankfurt/Main

Revitalisierung Nord- und Südarkaden / casino

BAUHERR KfW Frankfurt/Main
 

 


ZEITRAUM 2006 - 2011
PROJEKTDATEN BGF: 33.240 m²
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 1-9:
Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lufttechnische Anlagen
Starkstromanlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Förderanlagen
Gebäudeautomation
KONTAKT INNIUS GTD GmbH
BESCHREIBUNG

Die Nord- und Südarkade der KfW steht an der Bockenheimer Landstraße in Frankfurt/M. Sie haben inkl. Dachgeschoss und der 5 bzw. 3 Untergeschosse 13 bzw. 11 Ebenen. In den Obergeschossen befinden sich im wesentlichen Büros und Besprechungsräume, während im EG zusätzlich einige Läden und im 1. OG und 2.OG der Nordarkade ein Casino und die zugehörige Küche untergebracht sind.

Die Revitalisierung beinhaltet die Modernisierung der Büroflächen mit dem Ziel, zukünftig eine größere Flexibilität bei der Flächennutzung  zu erreichen, bei deutlicher Reduktion des Primärenergieverbrauches. Zusätzlich wurde das im 1. OG vorhandene Kasino erweitert und ansprechender gestaltet. Die Küche wurde deshalb vom 1. OG ins 2. OG verlegt und durch eine separate Spülküche erweitert.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek