Bildungs-, Forschungs- und Laborgebäude

BASF

Umzug Laborbereich

BAUHERR/AG BASF
 

ZEITRAUM 2012 - 2014
PROJEKTDATEN

BGF: ca. 500 m²

LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 1-8
Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen mit
behandlungsbedürftigem AW (bbA) und nicht
behandlungsbedürftigem AW (nbbA)
Wärmeversorgungsanlagen inkl. Dampf
Lufttechnische und Klimatechnische Anlagen
Kältetechnische Anlagen, Technische Gase (Methan, Helium, Laborreinstdruckluft), Technische Medien (Reinwasser, VE-Wasser, enth. Wasser), Technische Kälte, Labortechnische Ausstattung und Einrichtung, MSR/GA–Technik; Lab. Trennwände und Füßböden
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Der AG änderte auf Grund von zwingend notwendigen Anpassungen bei den Produktionsprozessen den Standort von zwei Qualitätsprüflaboren in Reinraumstandard an einen gemeinsamen neuen Standort. Neben der Machbarkeitsuntersuchung und Planung wurde die vollst. Inbetriebnahme m. Leistungs- u. Funktionsmessung sowie einschl. Umzugsplanung geplant u. realisiert. Die Umzugsplanung beinhaltete neben der Terminplanung auch die mitgenommenen Laboreinrichtungsgegenstände (Prüfwerkzeuge, Prüfgeräte, Messwerkzeuge, produktionsspezifische Sonderprüfeinrichtungen). Planungsinhalt waren auch Spritzgussräume samt Spritzgußmasch., Klimakammern mit höchsten Anforderungen (inkl. Wandflächenkühlung), Laserkammer u.a. Der Umzugszeitpunkt war produktionsbedingt unumstößlich, bei laufendem Betrieb u. Redundanz n+1.