Bildungs-, Forschungs- und Laborgebäude

VKTA ROSSENDORF

Sanierung Gebäude 890

BAUHERR

Verein für Kernverfahrenstechnik und Analytik

Rossendorf e.V.

 
ZEITRAUM 2013 - 2015
PROJEKTDATEN BGF: 2.341 m²
LEISTUNGSUMFANG

HOAI-Leistungsphasen 1-8:
Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lufttechnische Anlagen
Starkstromanlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Förderanlagen

Nutzungsspezifische Anlagen
Gebäudeautomation

KONTAKT INNIUS GTD GmbH
BESCHREIBUNG

Die Sanierung des Gebäudes 890 ermöglicht dem VKTA die Zusammenführung unterschiedlicher Fachbereiche und den dazugehörigen Laboren. Des Weiteren wird u.a. die Errichtung eines Ausbildungslabors für Mitarbeiter und Studenten ermöglicht. Bei den Laborräumen handelt es sich unter anderem um ein Immissionslabor und ein Emissions-labor. Letzteres ist als Radionuklidlabor der Raumkategorie RK 2 konzipiert. Außerdem wird in diesem Gebäude eine Messkammer für den Ganzkörperzähler (Inkorporationsmessstelle / Personendosimetrie) untergebracht. Bedingt durch o.g. Funktionen, haben diese Räume einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Dieser wird durch die haustechnischen Anlagen sichergestellt.

 

 

 

 

 

 

 

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek