Infrastruktur und Energieversorgung


ENERGIEVERSORGUNG BHKW / WÄRME-/KÄLTEERZEUGUNG

Umbau Krankenhaus St. Elisabeth Halle

BAUHERR/AG Energieversorgung Halle GmbH
 

BHKW-Module im Keller des Klosters
ZEITRAUM 2008 - 2009
   
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 1-9
Wärmeversorgungsanlagen
Starkstromanlagen
Herstellung eines Fernwärmeanschlusses
MSR-Technik
Errichtung von BHKW-Modulen
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Umbau der Wärmeerzeugung eines Krankenhauses mit ca. 5.060 kW Gesamtleistung, Anbindung an Fernwärmeversorgung (2.500 kW), 3 Stück BHKW-Module mit je 200 kWtherm. und 140 kW el. und verschiedene Nachheizkessel.
Die Grundlastversorgung des Objektes wird von drei BHKW-Modulen sichergestellt. Diese sind wärme-geführt und in die gesamte Versorgung eingebunden (ca. 6500 Betriebsstunden im Jahr). Bei Stromausfall werden die BHKW’s als stromgeführte Insellösung betrieben. Zur Abdeckung von Lastspitzen auf der Seite der Elektroenergie und zur Verlängerung der Laufzeiten der BHKW-Module Einbindung von 4 Pufferspeichern mit Gesamtfassungsvermögen von 32 m³ .
Im Rahmen der Änderung der gesamten Energie-lieferung wurden auch vorhandene Anlagen der Kälteerzeugung übernommen und energetisch angepasst. Ziel war eine Erhöhung der Versorgungssi-cherheit in Kombination mit einer wirtschaftlicheren Fahrweise.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek