Infrastruktur und Energieversorgung

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Berlin

Küchenplanung

BAUHERR/AG Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
 

 


ZEITRAUM 2004-010
PROJEKTDATEN

BGF: 337 m² (einschließl. Cafeteria und Konferenzbereiche zzgl. Lager- und Kühlzellen)
Kosten Küchentechnik: 250.000 €

LEISTUNGSUMFANG

HOAI-Leistungsphasen 2-8
Küchentechnik

KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Die neu eingerichtete Cafeteria dient der Versorgung der Mitarbeiter und der Teilnehmer von größeren Veranstaltungen im Ministerium (ca. 400 Essen/h). Für eine Cateringfirma besteht außerdem die Möglichkeit, die angelieferten Speisen in der Cafeteria mit eigenem Personal aufzubereiten (Finishing). Dies kann auch zeitgleich zur eigentlichen Cafeteriabewirtschaftung erfolgen. Die dafür geplante Küche wurde weitestgehend in zwei Aufgabenbereiche unterteilt. Die Ausgabe bzw. der Verkauf von Speisen und Getränken erfolgt im Zubereitungs- und Buffetbereich, der von eigenen Mitarbeitern bewirtschaftet wird. Vom Gast wird in Selbstbedienung das gewünschte Sortiment auf einem Tablett zusammengestellt und am Ende der Buffetanlage an der Kasse bezahlt. Im Arbeitsbereich der Cateringfirma sind die entsprechenden Gerätschaften wie Kombidämpfer, Einfahrkühlschrank, usw. angeordnet. Diverse Kühlschränke, Eistruhe, Lagermöglichkeiten und Kühlzellen ergänzen die Küche.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek