Infrastruktur und Energieversorgung

Mikrogasturbinen in Kaditz und Rippien

Planung

BAUHERR/AG DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH
 

 

Geöffnete Verkleidung einer Gasturbine

ZEITRAUM 2009-2010
PROJEKTDATEN

Kosten TGA: 150.000 €

LEISTUNGSUMFANG

HOAI-Leistungsphasen 3-8
Wärmetechnik
Gasanschluss/Gasdruckregelung
Elektrotechnik
Gebäudeautomation
Abgasanalge
Baunebenleistungen/Tiefbau

KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG

In den Gasregelstationen Kaditz und Rippien ist eine Nachheizung von Erdgas notwendig, das sich beim Entspannen abkühlt. Dafür wurden zwei Mikrogasturbinen mit einer Leistung von 50 kWel eingesetzt. Die Mikrogasturbine ist ein effizienter Stromerzeuger, der als kompakte Strömungsmaschine einen Generator direkt auf der Turbinenwelle angeordnet hat. Damit wird ein elektrischer Wirkungsgrad von 28% und mit Nutzung der Wärme ein Gesamtwirkungsgrad von 84% erreicht. Die erzeugte Elektroenergie wurde zum Eigenbedarf und zur Rückspeisung ins Netz des EVU mit entsprechenden Zähleinrichtungen ausgestattet.

Die MSR-Technik wurde aufgebaut, ein Fahrregime für den Grundlastbetrieb wurde erarbeitet.

Die Abgasanlage wurde unter Beachtung der Schallemission aufgebaut.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek