Infrastruktur und Energieversorgung

Staatliche Museen zu Berlin/Preußischer Kulturbesitz

Umstellung Telefonie auf Voice over IP in den Häusern der Museumsinsel und den Häusern der Museumshöfe

BAUHERR Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
 

 

 

 

 

ZEITRAUM 2011 - 2013
PROJEKTDATEN Kosten TGA: 900 T €
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 1-8
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Die Maßnahme „Umstellung der Telefonie auf Voice over IP in den Häusern der Museumsinsel“ beinhaltete die Umstellung der Telekommunikation auf der Museumsinsel in Berlin in den Häusern Alte Nationalgalerie, Altes Museum, Bode-Museum, Kolonnaden, Museumshöfe Häuser 1, 4, 9, 20b und 28 sowie Teile des Pergamonmuseums von ISDN auf VoIP. In den betroffenen Häusern waren die technischen Voraussetzungen für paketvermittelte Echtzeitkommunikation zu schaffen. Dies erforderte die Prüfung und Ertüchtigung des Netzwerkes in und zwischen den Häusern, die komplette Erneuerung der aktiven Netzwerktechnik (inkl. unterbrechungsfreier Stromversorgung über eine Stunde) sowie der Endgeräte. Die zentrale Vermittlungseinheit benötigte ein komplettes Upgrade und wurde um ca. 450 Teilnehmer erweitert.


Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek