Infrastruktur und Energieversorgung

Wärmeübertragerstationen Dresden

NEUERRICHTUNGEN, SANIERUNGEN, TEILSANIERUNGEN EINSCHLIEßLICH NETZZUSAMMENLEGUNGEN
       
BAUHERR DREWAG Netz GmbH
 

 

Technikzentrale


ZEITRAUM 2000 - 2015
   
LEISTUNGSUMFANG

HOAI-Leistungsphasen 2-8
Wärmetechnik, Lüftungstechnik, Elektrotechnik, Gebäudeautomation

KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Für die DREWAG Netz GmbH wurden durch unser Ingenieurbüro Sanierungen und Teilsanierungen für insgesamt 20 Fernwärme-Wärmeübertragerstationen mit einer Leistung von 1,0 bis 12 MW geplant und ausgeführt.
Beispielsweise sollten die Sekundärnetze der Wärmeübertragerstationen K1 und K2  zusammengelegt  und die zukünftige Versorgung des gesamten Netzes über die WÜS K1 realisiert werden. Dafür musste die gesamte veraltete Anlage, einschl. MSR-Technik der Station K1 erneuert und an die neuen technischen Parameter angepasst werden. Die WÜS K1 versorgt einen gleitenden und einen konstanten Heizkreis. Letzterer sollte komplett abgelöst werden und die Fernwärmetrassen als weiterer gleitender Heizkreis ausgebildet werden. Die Verrechnungsleistung der Station beträgt  4.288 kW.
Inhalt der Sanierungsmaßnahmen sind u.a. der Austausch der Wärmeübertrager, Pumpengruppen, Pumpendruckhaltung, primäre/sekundäre Netzanschlüsse, sowie der Austausch der ELT/MSR-Technik.


   

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek