Kultur- und Sportstätten

Evangelisches Kreuzgymnasium Dresden

Rekonstruktion

BAUHERR Ev.-luth. Landeskirchenamt Sachsen
 


Neubau Sporthalle / Tagesschulbereich

ZEITRAUM 2005 - 2009
PROJEKTDATEN BGF: 17.780 m²
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 2-9
Starkstromanlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Außenbeleuchtung
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Der Gebäudekomplex steht unter Denkmalschutz und wurde 1897 bis 1899 als Freimaurerinstitut errichtet. Nach dem II. Weltkrieg wurde es umgenutzt und steht seitdem dem weltbekannten Dresdner Kreuzchor und anderen Dresdner Kindern als Schule bzw. als Gymnasium zur Verfügung. In der Aula finden auch öffentliche Konzerte statt. Im Rahmen einer Komplettsanierung wurden folgende Planungs- und Bauüberwachungsleistungen durch unser Büro erbracht:

Erneuerung der Elektroinstallation mit Stark- und Schwachstromanlagen (EMA, BMA, Medientechnik u.a. für die Aula, strukturierte Verkabelung für Daten- und Telefonieanwendungen, Uhren- und Pausensignalanlage) für die beiden historischen Bestandsgebäude, des Verbinderneubaus und kombinierten Tagesschul-/Sporthallenneubaus.
Planung/Bauüberwachung einer neuen Außenbeleuchtung.


Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek