Kultur- und Sportstätten

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek

Simulationsberechnungen lesesaal

BAUHERR Freistaat Sachsen / Sächsisches Immobilien und Baumanagement, Niederlassung Dresden II  

Strömungssimulation: Sommerfall
Strömungsgeschwindigkeit [m/s] in einer Ebene im Lesesaal

ZEITRAUM 1997 - 2001
PROJEKTDATEN BGF: 44.877 m²
LEISTUNGSUMFANG Besondere Leistungen:
Gebäudesimulation
Strömungssimulation
KONTAKT INNIUS GTD GmbH
BESCHREIBUNG

Kernstück des Gebäudes ist der zentral gelegene Lesesaal. Mit seinen 874 m² bietet der Saal 200 Arbeitsplätze. Er führt durch 3 Sockelgeschosse. Den oberen Abschluss des Lesesaales bildet ein Glasdach von ca. 600 m².

Die Raumabmessungen, insbesondere die Höhe stellten in Kombination mit den inneren thermischen Lasten und dem Glasdach eine Herausforderung bei der Klimatisierung des Saales dar. Die Erarbeitung der bauphysikalisch notwendigen Parameter erfolgte mittels Gebäude-simulation.

Zur Auslegung wichtiger Komponenten sowie der Prüfung des klimatechnischen Gesamtsystems einschließlich der notwendigen Zusatzsysteme wurde die Strömungssimulation genutzt. Analoge Untersuchungen sind für den Freihandbereich durchgeführt worden. Durch den Einsatz moderner Auslegungs- und Optimierungswerkzeuge konnte ein behagliches Raumklima erreicht werden.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek