Museen und Archive

Dieselkraftwerk cottbus

Sanierung und Umbau zum Kunstmuseum

BAUHERR/AG Stadt Cottbus, Baudezernat / Immobilienamt  

Austellungsraum

ZEITRAUM 2004 - 2009
PROJEKTDATEN BGF: 4.169 m²
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 2-9
Wasser- und Abwasseranlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lufttechnische Anlagen/Kältetechnik
Starkstromanlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Förderanlagen
Gebäudeautomation
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Für die Staatlichen Kunstsammlungen Brandenburg wurde ein unter Denkmalschutz stehendes ehemaliges Kraftwerk zum Museum umgebaut. Der Umbau erfolgt unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen an ein Kunstmuseum.

Im Rahmen unseres Planungsumfangs wurde eine effiziente tageslichttechnische Lösung unter Berücksichtigung minimalen Sonnenwärmeeintrages für die Beleuchtung der Ausstellungsräume entwickelt. Ein Kunstgutaufzug mit 4 Tonnen Nutzlast und ein Personenaufzug wurde in das Gebäude integriert.

Eine Betonkerntemperierung der Geschoss- und Wandflächen sowie eine Wärmerückgewinnungsanlage ermöglichen einen wirtschaftlichen Betrieb des Gebäudes.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek