Museen und Archive

Wiederaufbau Dresdner Schloss, Ostflügel

Riesensaal



BAUHERR Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Dresden I
 

Gesamtansicht Residenzschloss Dresden

ZEITRAUM 2008 - 2013
PROJEKTDATEN BGF: 1.506 m²
Gesamtkosten: 9 Mio. €
davon Kosten TGA: 3,25 Mio. €
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 1-8
Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lufttechnische Anlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Gebäudeautomation
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Der Riesensaal ist mit 60 m Länge und 11 m Breite der größte Raum im Dresdner Schloss. Er wurde im Februar 1945 bei den Luftangriffen auf Dresden zerstört und im Zuge der Schlosssanierung nun wieder historisch rekonstruiert. In ihm werden ab Februar 2013 Teile der Rüstkammer ihren Platz finden. Es waren die Belange des Denkmalschutzes zu berücksichtigen.
   

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek