Kirchen, Schlösser und Burgen

Schloss Altdöbern

Sanierung

BAUHERR / AG
Brandenburgische Schlösser GmbH
 

Orangerie

ZEITRAUM 2008 - 2016
PROJEKTDATEN BGF: 4.225 m²
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 1-8
Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
Wärmeversorgungsanlagen
Lufttechnische Anlagen
Starkstromanlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Gebäudeautomation 
Technische Anlagen in Außenanlagen
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Das von einem großen Landschaftspark umgebene Schloss geht auf eine barocke Anlage zurück und steht unter Denkmalschutz. In einem ersten Schritt wurden alle repräsentativen Räume für eine Nutzung als Veranstaltungsort saniert. Teilweise beherbergen diese Räume noch Originalbefunde aus der Zeit der Entstehung (1717) sowie aus der Umbauphase des Schlosses um 1750, die als einmalig im sächsischen / brandenburgischen Raum bezeichnet und mit großem Aufwand gesichert und restauriert wurden. Planung und Ausführung der TGA unterlagen daher hohen Anforderungen des Denkmalschutzes. Gegenwärtige Standards für Sicherheit galten trotzdem. Das zum Areal gehörende ehemalige Orangeriegebäude wurde saniert und einer neuen Nutzung zugeführt. In den restaurierten Nebengebäuden befinden sich jetzt Verkaufseinrichtungen sowie eine kleine Gaststätte mit Küche.
   

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek