Kirchen, Schlösser und Burgen

Schloss Wilhelmsthal bei Calden

Einbau von Gefahrenmeldeanlagen

BAUHERR / AG
Land Hessen
 

Rokoko-Ausstattung

ZEITRAUM 2008 - 2011
PROJEKTDATEN BGF: 3200 m²
Kosten TGA Elektro: 316 T€
LEISTUNGSUMFANG HOAI-Leistungsphasen 2-8
Starkstromanlagen
Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
Sicherheitstechnik
KONTAKT INNIUS DÖ GmbH
BESCHREIBUNG
Das Schloss im Rokokostil wurde als Lust- und Jagdschloss für die Landgrafen von Hessen-Kassel um 1760 errichtet. Es zählt aufgrund seiner erhaltenen historischen Ausstattung zu den bedeutendsten Rokoko-Schlössern in Deutschland.

An das Schloss grenzt eine Gartenanlage, die 1800 zu einem Landschaftspark umgestaltet wurde.  Das Gebäude und die Parkanlage stehen unter Denkmalschutz.

Zum Schutz der historischen Bausubstanz und der wertvollen Ausstattung wurde eine moderne Brandmeldeanlage mit Feuerwehraufschaltung und eine Einbuchmeldeanlage mit Aufschaltung zur Polizei, ergänzt um eine Videoüberwachungsanlage mit Alarm-Außenbeleuchtung, installiert.

Dabei wurde die Installation in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz weitestgehend „unsichtbar“ ausgeführt.
   

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek