Verkehrsprojekte

Flughafen München

Terminal 2, Halle und Pier

BAUHERR Flughafen München Baugesellschaft mbH
 

Halle Terminal 2
Masseanteil Rauch [-]
20 Minuten nach Brandausbruch

ZEITRAUM 1999 - 2002
PROJEKTDATEN BGF: 260.000 m²
LEISTUNGSUMFANG Besondere Leistungen:
Gebäude-, Strömungs- und Brandsimulation
Windkanaluntersuchung
RLT- und Entrauchungskonzept
KONTAKT INNIUS GTD GmbH
BESCHREIBUNG

Durch INNIUS-GTD wurden die sowohl die Grundlagen als auch die Randbedingungen für die Auslegung der haustechnischen, insbesondere der raumlufttechnischen Anlagen erarbeitet. Dafür wurden neben Windkanalversuchen und deren Auswertung sowie der darauf basierenden Berechnung der Gebäudedurchströmung auch die Möglichkeiten der Gebäude-, Strömungs- und Brandsimulation genutzt.

Ausgehend von dieser Grundlagenermittlung sind bauphysikalische Vorgaben hinsichtlich der Fassadengestaltung einschließlich der Türen erarbeitet und abgestimmt worden. Unter Berücksichtigung der damit verbundenen Eigenschaften der Fassade ist dann im Weiteren das Heizungs- und Klimakonzept erarbeitet worden.

Abschließend wurde das Entrauchungskonzept erstellt und abgestimmt. Die erarbeiteten Lösungen sind allesamt mittels der o.g. Simulationen geprüft und optimiert worden. Die Konzepte bildeten die Basis der Planung.

Sächsische Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek